(Deutsch) Fjällräven Classic 2017 – Schwedisch Lappland, ich komme!

February 2, 2017

Sorry, this entry is only available in German.

You Might Also Like

17 Comments

  • Reply Mario Friday February 24th, 2017 at 08:30 AM

    Hallo Carola,

    der Fjällräven Classic hat es dir also angetan? Wir haben Ihn 2008 gemacht. Es ist eine wunderschöne Gegend und das Events war okay.

    Sinnvoller ist es aber den Kungsleden privat zu bewandern. Du hast die Startgebühren, die Anreisekosten und die Anreisezeit und das alles nur um maximal 4 Tage da zu sein? Wir waren damals auch so verrückt und sind ihn in 56 Stunden gelaufen. Wir haben uns immer versprochen nochmal privat auf den Kungsleden trekken zu gehen, aber daraus ist nichts geworden…

    Gruß Mario

  • Reply Dietmar Friday June 9th, 2017 at 01:31 PM

    Hej, hej,
    ich bin dieses Jahr in einem 6er Team zum 3. Mal in Schweden (1. Startgruppe) und zum 2. Mal in Dänemark dabei. Alleine kannst auch alles machen, aber gerade die bunte Teilnehmermischung macht alles so außergewöhnlich.
    Die Tour bin ich sowohl in 3 als auch in 5 Tage gewandert.
    Du hast eine tolle Ausrüstungsliste.
    Als zusätzliche Verpflegung nehme ich nichts mit, gar nichts. Die Müslis und das Trockenfutter reichen mir.
    Vielleicht sehen wir uns da.
    Hjärtliga hälsningar 🙂
    Dietmar

    • Carola
      Reply Carola Wednesday June 21st, 2017 at 09:37 AM

      Hej hej 🙂
      Mensch, dann haben wir evt. eine reelle Chance, uns über den Weg zu laufen! Wir starten in Startgruppe 2, aber reisen natürlich einen Tag vorher an. Wir werden wahrscheinlich 5 Tage wandern, weil wir auch noch den Kebnekaise mitnehmen wollen. Was war denn für dich schöner? 3 Tage oder 5?
      Das ist ein guter Hinweis mit dem Essen. Wahrscheinlich werde ich auch nicht so viel mehr mitnehmen, aber Schoko geht immer 😉

  • Reply Dietmar Monday July 3rd, 2017 at 05:46 AM

    Hallo Carola,
    ich bin gerade zurück vom Fjällräven Classic Denmark. Da war ich jetzt zum 2. Mal. Kann ich Dir auch empfehlen.
    Als Alleingänger fand ich in Schweden die 3-Tages Tour besser, in der Gruppe 5 Tage. Ich habe gesehen, dass Dein Team in verschiedenen Gruppen verteilt ist. Du hast noch die Möglichkeit zu wechseln in eine neu kreierte Gruppe, nämlich 1b (11.08.2017, 11:00), die noch nicht voll ist.
    Ha det so bra
    Dietmar

    • Carola
      Reply Carola Monday July 3rd, 2017 at 06:03 AM

      Lieber Dietmar, dann hast du dein erstes Abenteuer ja schon rum 🙂 Gibt es irgendwo Bilder von dir zu sehen?
      Wir werden 5-6 Tage unterwegs sein als Gruppe, weil wir den Kebnekaise noch mitnehmen wollen. Und man will ja auch was voneinander haben. Wir haben nur eine Person, die leider in Gruppe 3 gerutscht ist, alle anderen sind in 2. Deinen Hinweis über eine Gruppe 1b finde ich interessant. Wo findet man die denn? Problem ist, dass wir uns jetzt alle schon für das Shuttle um 10:30 Uhr eingetragen haben. Das wäre dann zu spät.
      Viele Grüße
      Caro

      • Reply Dietmar Monday July 3rd, 2017 at 07:03 AM

        Du kannst mich gerne anrufen: 06261-939-477

      • Reply Dietmar Monday July 3rd, 2017 at 09:29 AM

        Es ist zu kompliziert das Ganze zu beschreiben, deswegen macht ein Telefonat Sinn

  • Reply Vera Friday July 7th, 2017 at 08:03 PM

    Hallo Zusammen
    Wer kann uns helfen. Wir haben uns für die Tour jetzt in August bereits in Februar angemeldet. bis jetzt haben wir nur eine Zahlbestätigung erhalten. habt ihr Tickets, Infos per email noch vor der Tour erhalten? An wen kann man sich Zbs wegen dem Food wenden ( ich bin Allergiker) Wir danken für alle Infos im voraus
    Vera und Matze

    • Reply Dietmar Saturday July 8th, 2017 at 03:56 AM

      Hej Vera,
      das ist alles war Du bekommst: Tack för din anmälan till Fjällräven Classic Sweden 2017!
      Ich nehme an Ihr seid die zwei aus der 7. Startgruppe. Irgendwann kommt noch Eure Startnummer. Die kam bis jetzt noch im Juni, aber dieses Jahr scheint sich das zu verzögern. Es gibt glutenfreie Speisen.
      Ha det så bra!
      Dietmar

    • Reply Dietmar Sunday July 9th, 2017 at 09:34 AM

      Das Trockenfutter kommt von dieser Firma: https://drytech.no/
      Da kannst Du nachschauen, was die so haben.

  • Reply Sascha Wednesday July 12th, 2017 at 09:57 AM

    Moin moin,
    dieses Jahr passte es bei mir zeitlich nicht.
    Ab wann ist denn eine Anmeldung in den letzten Jahren möglich gewesen?

    Gruß
    Sascha

    • Reply Dietmar Wednesday July 12th, 2017 at 10:52 AM

      Hej, hej,
      für 2015 war es der 15. Oktober 2014, für 2016 der 1. Oktober 2015 und für 2017 der 10. Januar 2017.

      • Carola
        Reply Carola Wednesday July 12th, 2017 at 06:03 PM

        Danke, Dietmar, fürs fleißige informieren 🙂

      • Reply Sascha Tuesday July 18th, 2017 at 05:02 PM

        Hallo Dietmar,

        wie läuft die Anmeldung ab? Wie ist die Zahlungsart? Ist die Bezahlung eventuell nur mit Kreditkarte möglich?

        Liebe Grüß
        Sascha

        • Reply Dietmar Wednesday July 19th, 2017 at 07:32 AM

          Hej Sascha,
          Du klickst auf den Anmeldebutton und gibst Deine Daten ein, das ist alles. Die Bezahlung geht nur mit Kreditkarte und bei der Visakarte muss das Sicherheitsmechanismus „Verified by Visa“ aktiviert sein.
          Ha det bra!

  • Reply Marian Tuesday July 18th, 2017 at 08:54 PM

    Liebe Carola,

    das war ein sehr schöner Beitrag über den Fjällräven Classic und ein prima Einblick in Deine Packliste. Mittlerweile sind es ja nur noch wenige Wochen bis zum Start. By the way: Wir sehen uns in Startgruppe 2. Ich wünschte, wir würden auch mit dem Gewicht so hinkommen… Bei der Generalprobe am vergangenen Wochenende im Harz war es doch ganz schön viel. Was die Trekking Sticks angeht, so kann ich Dir ohne Enschränkungen die Leki Micro Vario Carbon empfehlen. Nicht ganz billig, aber jeden Cent wert. Und wir würden sie nie wieder hergeben! Sie haben uns auf Island und in Schottland unbezahlbare Dienste geleistet. (Leki Micro Vario Carbon – Faltbare Trekkingstöcke https://www.amazon.de/dp/B01AK1N5S2/ref=cm_sw_r_cp_tai_WjNBzbR2CWVXA)

    Wir sehen uns in Schweden!

    Viele liebe Grüße,

    Suse und Marian

  • Reply Dietmar Wednesday July 19th, 2017 at 03:24 PM

    Mit meinem Team bin ich ab dem 8. August in Kiruna. Ein schöner Spaziergang in der Umgebung ist der Midnattssolstigen, der knapp 5 km lang ist und gleich hinter dem Camp Ripan seinen Anfang hat. Vom Luossavaaraberg ist bei klarer Sicht sogar die Südspitze vom Kebnekaise zu sehen, und auf den Abraumhalden findet man ganz schöne Magnetite. Die LKAB Eisenerzmine ist aber auch ein lohnender Abstecher. Etwas ganz spannendes, was ich schon seit etwa 10 Jahre beobachte, ist die Stadtverlagerung.

    In diesem Sinne: Ha det bra 

  • Leave a Reply