German OCR League: Wer ist der/die beste Hindernisläufer/in Deutschlands?

Februar 24, 2016

OCR funky monkey

Du liebst Hindernisläufe? Nimmst an mehreren pro Jahr teil? Bist sogar vielleicht richtig gut darin? Herzlichen Glückwunsch, du hast dich soeben für die erste Liga der Hindernisläufe in Deutschland qualifiziert!

Nachdem es in Großbritannien und Australien schon einige Jahre eine nationale Liga für Hindernisläufe gibt und die USA sogar eine Weltmeisterschaft ausgerufen haben, hat nun auch Deutschland nachgezogen: die German OCR (Obstacle Course Race) League ermöglicht es Teilnehmern in 2016 zum ersten Mal, sich eventübergreifend miteinander zu messen.

logo-web

Wie funktioniert das?

15 Events sind Teil der Serie. Als Mitglied der Liga kannst du dich für alle diese Events registrieren und erhältst Punkte nach einen festgelegten Wertungssystem. Punkte gibt es z. B. für die Zielzeit, aber auch für längere Distanzen. Am Ende der Saison gehen die drei Läufe, in denen Du die höchste Punktzahl erreicht hast, in die Endwertung ein. Es macht also Sinn, an mindestens drei Events teilzunehmen. Als Mann, Frau oder Team hast du damit die Chance, erstmalig den Titel „German OCR League Champion“ zu erlangen.

sportograf-44708362

Copyright: sportograf

Welche Events sind mit dabei?

Vor ein paar Tagen habe ich über mein Highlight 2015, die XLETIX Challenge in Berlin berichtet. Da es bei XLETIX keine Zeitmessung gibt, wird diese Hindernislaufserie leider nicht Teil der Liga sein. Schade, denn 2016 steht diese für mich auch wieder auf dem Plan. Stattdessen nehmen aber Eventserien teil, die sich entweder schon über viele Jahre etabliert haben oder auch solche, die mit frischen neuen Ideen aufwarten. Und hier sind sie:

  • Strong Viking Mud Edition
  • Braveheartbattle
  • AllgäuMan
  • Strong Viking Hills Edition
  • Hammer Run
  • Heraklidenschlacht
  • Mudiator Run Hockenheimring
  • Motorman Run
  • Cross de Luxe
  • Mudiator Run Rothaus
  • Limes Run
  • Helbing King of Cross
  • Cross Challenge
  • Dragonheartbattle
  • Getting Tough The Race

Eine Übersicht zu den Rennen mit Terminen findet ihr hier.

OCR mudd mile

Was muss ich tun, um teilzunehmen?

Eine Registrierung bei der German OCR League ist notwendig und kostet pro Saison 19,95 €. Als Mitglied der Liga erhältst du im Gegenzug einige Events vergünstigt (z. B. einen Gutscheincode über 10 € für die Anmeldung zur Black Lane bei der Cross Challenge in Berlin) und/oder darfst im vordersten Startblock starten. Durch die Teilnahme an mindestens drei Events mit Vergünstigung müsstest du deinen Mitgliedsbeitrag also wieder „raus“ haben.

Deine erreichten Zeiten trägst Du eigenhändig in deinem Profil für die Events ein und hast über Leaderboards einen Überblick, wie Du dich gerade in der Liga platzierst.

Teilnahmeberechtigt sind grundsätzlich Athleten jeglicher Nationalität, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

sportograf-44708469

Copyright: sportograf

Da mein Laufkalender diesjahr schon aus allen Nähten platzt, werde ich mich wohl oder übel ganz hinten einreihen. Die Cross Challenge-Teilnahme steht eigentlich schon. Vielleicht bekomme ich auch diesjahr mein Team zum Getting Tough überredet. Um noch einen dritten Lauf zur Qualifikation unterzubringen… tja, dafür müsste ich wohl nach Hessen zum Dragonheart fahren. Warum eigentlich nicht?

Wie findet ihr die Idee der Liga für Hindernisläufe in Deutschland? Gefällt euch das und seid ihr schon Feuer und Flamme? Oder findet ihr so etwas überflüssig?

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply