(Deutsch) Fjällräven Classic 2017 – Tag 1: “Das schaffen wir nie in 5 Tagen!”

August 31, 2017

Sorry, this entry is only available in German.

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Steffi Reitzammer Thursday August 31st, 2017 at 05:09 PM

    Super toll, da folge ich sehr gern! Danke für den tollen Bericht!

    • Carola
      Reply Carola Thursday August 31st, 2017 at 05:30 PM

      Hi liebe Steffi, freut mich, dass dir der Bericht gefällt. Vielleicht ist das Event ja auch etwas für dich. Wenn es Fragen gibt, jederzeit 🙂

  • Reply Dietmar Monday September 4th, 2017 at 06:30 AM

    Ein sehr schöner Bericht, werde ich gerne weiterverfolgen
    Das letzte Jahr sind wir auch um 13 Uhr gestartet und am Checkpoint Kebnekaise waren unsere Ressourcen so ziemlich am Ende. Dort haben wir dann Gezeltet. Dieses Mal, genau wie 2015, sind wir um 9 Uhr gestartet und an der gleichen Stelle waren alle so fit, dass wir entschieden haben bis Singi weiterzugehen. Der Duft des Rentierwraps hat die letzten Schritte wesentlich leichter gemacht.
    Es könnte also einen Zusammenhang zwischen Startzeit und Tagesform geben.

  • Reply Manfred Wednesday September 6th, 2017 at 12:04 PM

    Hej. ich lese Deine Berichte seit einiger Zeit (genauer seit meiner Mammut-Marsch-Vorbereitung) begeistert, und freue mich auch auf die nächsten…aber wer 110 km F-R-Classic wandern will, darf sich nicht in Arlanda (!) verlaufen!!
    Bin jedenfalls sehr auf die nächsten Tage Deiner Tour gespannt!
    Liebe Grüße aus Xberg
    Manfred 3:0))

  • Leave a Reply