Intersport-Olympia-Lauf

intersport olympia lauf 2013 OSM

Quelle: runtastic, Open Street Map

Teilnahme: 2013

Verstalter: Berlin läuft

Termin: Juni

Teilnehmerzahl:  Etwa 1.500 Läufer haben in 2013 erstmalig teilgenommen. Da die Laufstrecke über breite Straßen geht, zieht sich das Läuferfeld schnell auseinander.

Attraktivität:  Die Strecke gestaltet sich als reiner Stadtlauf über asphaltierte Hauptstraßen als Rundkurs, der von den 10 km-Läufern zweimal gelaufen wird.

Schwierigkeitsgrad: Wenn man die Strecke geht oder mit dem Auto fährt, merkt man es nicht, aber beim Laufen sind die Steigungen spürbar. Die Straßen steigen regelmäßig über längere Abschnitte an und fallen danach über genauso lange Abschnitte wieder ab. Das ist vor allem kurz vor dem Ziel mühsam, wenn es noch einmal aufwärts geht und das Ziel nach dem 10 km-Schild noch einen Kilometer auf sich warten lässt. Für 2014 wurde daher die Distanz auf 5,5 km bzw. 11 km korrigiert.

Verpflegung:  Ein Verpflegungspunkt befand sich nach 5,6 km, also unterwegs nur für die 10 km-Läufer. Im Ziel gab es  Bananen, Wasser und Saftschorlen.

Bewachte Kleiderabgabe: Ja (Zelte sortiert nach Startnummern)

Auszeichnung: persönliche Urkunde zum Download und eine schöne Finisher-Medaille

Blogbeiträge: 2013

medaille-intersport-olympia

Medaille 2013

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

No Comments

Leave a Reply