Lauf in die Tropen

Lauf in die Tropen OSM

Quelle: runtastic, Open Street Map


Blogbeiträge

 


Website

Lauf in die Tropen

Termin

November

Wettbewerbe

4, 8, 12, 16 und 21,1 km (Runden á 4 km)

Teilnehmerzahl

Die Läuferanzahl beim Lauf in die Tropen ist bislang sehr übersichtlich. Über die angebotenen Distanzen über 4, 8 und 12 km starteten nicht einmal 480 Läufer/innen. Platzprobleme gibts es daher zu keiner Zeit, zumal sich mit jeder Runde mehr Läufer von der Strecke verabschieden.

Attraktivität

Den Lauf kann man durchaus als „rundenbasiert“ bezeichnen. Es steht nur eine Strecke über 4 km zur Verfügung, die dann nunmal mehrfach durchlaufen wird. Für die ab 2015 angebotene Halbmarathondistanz sogar 5 mal. Der Kurs startet am Tropical Island und führt durch ein angrenzendes Kiefernwäldchen sowie über die ehemalige Start- und Landebahn des Hangars.

Hinterher ist die Attraktivät durch den Aufenthalt im warmen Tropical Islands unter Palmen durchaus gesteigert.

Schwierigkeitsgrad

Es ist ein recht flacher, schneller Kurs, kann aber bei Wind durch die offene Lage eine Herausforderung sein.

Verpflegung

Im Ziel gab es Capri-Sonne-Päckchen mit Fruchtschorle, Müsliriegel und alkoholfreies Bier. Zur Siegerehrung am Nachmittag gab es zudem für alle alkoholhaltige wie auch alkoholfreie Cocktails.

(Bewachte) Kleiderabgabe

Ja. In den Spinten der Umkleiden im Tropical Islands selbst.

Auszeichnung

Urkunde zum Ausdrucken

No Comments

Leave a Reply