RK 4 – Marathonkurs

Fläming Skate Rundkurs 4, Quelle: runtastic, Open Street Map

Fläming Skate Rundkurs 4, Quelle: runtastic, Open Street Map

Streckenlänge: ca. 43 km Rundkurs. Je nach Fahrgeschwindigkeit und Pausen sollte man 3 bis 5 Stunden für den Kurs einplanen.

Anfahrt/Parkmöglichkeit: Werder – Ortseingang, Oehna – Schwimmbad, Jüterbog – Skate-Arena, Übersichtskarte siehe Fläming-Skate RK 4

Belag: Ausgezeichnete Qualität, wie überall auf der Fläming-Skate

Attraktivität: Man fährt durch kleine Dörfer des Flämings, durch Waldstücke und an Feldern vorbei. Eine tolle Strecke zum Relaxen und Gedanken streifen lassen.

Schwierigkeit:  Die Strecke weißt durchaus einige Gefälle und Steigungen auf. Durch die meisten kommt man aber mit mutigem Durchfahren am Besten hindurch. Wer noch wenig Erfahrung mitbringt, sollte zumindest wissen, wie die Bremse zu nutzen ist. In Dennewitz führt die Strecke durch eine Fußgängerunterführung unter Bahnschienen entlang. Auch hier kann ich nur zügiges Durchfahren empfehlen, da langsames Hindurchfahren bei meinem ersten Versuch in einem Sturz endete.

Verpflegungsmöglichkeiten: Direkt an der Strecke gelegen fiel mir lediglich die „Skater-Tankstelle“ in Oehna auf. Ansonsten muss man wahrscheinlich ein wenig von der Strecke abfahren, um zu Verpflegungsstellen zu gelangen. Grundsätzlich kann ich empfehlen, ausreichend Getränke und Snacks in einem kleinen Rucksack dabei zu haben. Es gibt viele liebevoll gestaltete Picknickstellen an der Strecke mit wunderbarem Ausblick über die Landschaft.

Andrang: Unter der Woche außerhalb der Ferienzeit fährt man viel und oft alleine. Ab und an trifft man Radfahrer, noch seltener Skater. Selbst an Himmelfahrt war die Frequentierung sehr übersichtlich.

Blogbeitrag: FlämingSkate – Marathonkurs

No Comments

Leave a Reply